Geiger
Bewegung ist Klang

….Davis ist …ein Vitalist auf der Violine, darüber hinaus ist er Conférencier, Moderator, Charmeur. …so sinnlich, so saftig, so lebendig…sein derber Geigenklang klingt plötzlich ganz zart…. (WKZ 31.03.12)

Michaels Davis’ gekonntes und schwungvolles Spiel reißt jedes Publikum mit. (Herbert Klein, Chorleiter)

Davis eifert auf seiner Geige der menschlichen Stimme nach. Für ihn ist Musik das wichtigste Verbindende zwischen den Menschen, und das treibt ihn an und gibt ihm die Kraft für seine vielen Aufgaben.

Gründer und Konzertmeister des Salonorchesters Klassajango

1998-2007  Konzertmeister der Stuttgarter Saloniker.

1982-2004  Mitglied des Orchesters der Ludwigsburger Schlossfestspiele.

Aushilfe bei den Stuttgarter Philharmonikern, Südwestdeutsche Philharmonie

Mitwirkung im Opernorchester Stuttgart und als Bühnenmusiker.

Seit 1982 Mitglied Aeis preparatis Tübingen zur Zeit Solo Bratscher

Solo Auftritte bei diversen Konzerten und Jubiläen

Solist und Dozent Hvar International Summer Musik Festival (Kroatien)

Tango mit Alfredo Marcucci

Duo Davis/Warnecke (Gitarre)

Erster Geiger Bravis Quartett

1981-1989 Musik der Jahrhunderte, Manfred Schreier

Klassajango
Das Salonorchester

Klassajago begeistert in der Jahnhalle…
…und prägt seither das musikalische Leben in und um Weinstadt als Geiger, Orchester Leiter und Pädagoge…. (WKZ 03.01.09)

 

 

Das Lied von Glück un Treu (Nico Dostal)

 

A la Tzigane (Deszó Lederer)

 

Spiel auf deiner Geige (Robert Stolz)

Die Besetzung reicht von Klavier und Geige, bis zum Salonorchester in der klassischen 13er Besetzung. Im Repertoire sind Stücke aus der Klassik, große Hits der Salonmusik und Popstücke unserer Zeit. Das Feuer und die Würze eines Czardas, der Schmäh der Wiener Musik, das berührende einer Operettenmelodie, all diesen Stilen gerecht zu werden ist die Herausforderung, der sich Klassajango stellt.

Ende Dezember 2008 wurde die erste CD produziert, zusammen mit der wunderbaren Sopranistin Elke Kaiser.

Klassajango (in der 10er Besetzung) und Elke Kaiser erwecken auf ihrer Debüt-CD Werke der Salon- und Operettenmusik zu neuem Leben. Man spürt die gemeinsame Liebe zu dieser sehr leidenschaftlichen Musik und fragt sich: “Kann Musik den Sünde sein?” Und sie spielen mit einem Augenzwinkern gemäß dem Motto von Ernst Fischer (Ständchen im Laubengang): “Ich habe sie immer verteufelt ernst genommen, die heitere Muse”.

Bravis Quartett

Geiger? Bravis!

“Seit Jahren lassen wir uns nun vom Bravis-Quartett unsere Feste mit niveauvoller, leidenschaftlich gespielter Klassikmusik ‚veredeln‘. Sei es unser Hochzeitsjubiläum im eigenen Garten, sei es ein runder Geburtstag im Spiegelsaal des Schlosses Solitude. Diese Formation ist ein Muss für stilvolle Feiern.”

Michael Schwartz

Bravis Quartett

Das “Bravis” Quartett sind die Geschwister Katharina und Felix Brade Bratsche und Cello und das Ehepaar Beate und Michael Davis, beide Geiger.
Das Repertoire reicht von Barock über die Klassiker Mozart und Haydn, zur Romantik (z.B. das “Amerikanische” von Antonin Dvorak), Salonklassiker von Johann Strauss bis zu Filmmusik aus der “Pate” oder “Moonriver”.
Ob im Konzert oder als Veredelung der Hochzeit, wir sind zu allen Schandtaten bereit.

Feiertagsmusik

Suchen Sie musikalische Begleitung zu Ihrer Familien- oder Unternehmensfeier?

Wir haben vielfältige Möglichkeiten. Nähere Informationen unter dem Menüpunkt “Kontakt”

Berzi

Jährliche Konzerte inmitten der ligurischen Berge

“Berührend und überraschend – so die Sprache der Musik dank Michael in zehn Jahren hier in der Stille der ligurischen Berge. Der lange ersehnte, nun gelebte Brückenschlag zwischen den Menschen hier, ein Neuanfang des Santuario Madonna di Berzi durch die jährlichen Konzerte. Wir freuen uns auf die nächsten zehn Jahre.”

(Tobias Reiss, Olivenbauer und Custode des Santuario)